^
  • Bild mit Paragraphen

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß der Datenschutz-Grundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber

Regionalverbund der Katholischen Erwachsenenbildung und Familienbildung im Kreisdekanat
Kleve e. V.

informieren.

Der Regionalverbund der Katholischen Erwachsenenbildung und Familienbildung im Kreisdekanat Kleve e. V. ist Trägerverein des Katholischen Bildungsforums im Kreisdekanat Kleve, einer Einrichtung der Erwachsenenbildung und Familienbildung, in der die katholischen Familienbildungsstätten Geldern-Kevelaer, Kalkar und Kleve, das Haus der Familie Emmerich und das Katholische Kreisbildungswerk zusammengeschlossen sind.

Die Kontaktdaten unserer Einrichtung
Regionalverbund der Katholischen Erwachsenenbildung und Familienbildung im
Kreisdekanat Kleve e. V.
Telefon: +49 2821 7215-0
Wasserstr. 1, 47533 Kleve
E-Mail Adresse: kbf-kleve@bistum-muenster.de

1. Vorsitzender des Regionalverbundes e. V.: Kreisdechant Johannes Mecking
Kapitelstr. 12, 47533 Kleve
Telefon: +49 2821 24761
E-Mail Adresse: mecking@bistum-muenster.de

Geschäftsführung: Hubert Lemken
Wasserstr. 1, 47533 Kleve
Telefon: +49 2821 7215-0
E-Mail Adresse: lemken(at)bistum-muenster.de

Leitung Katholisches Bildungsforum: Kirsten Lommen
Wasserstr. 1, 47533 Kleve
Telefon: +49 2821 721528
E-Mail Adresse: lommen@bistum-muenster.de

Die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
Name: Kerstin Jakobs
Wasserstr. 1, 47533 Kleve
Telefon: +49 2821 721540
E-Mail Adresse: jakobs(at)bistum-muenster.de

Der Regionalverbund der Katholischen Erwachsenenbildung und Familienbildung im Kreisdekanat Kleve e. V. verwendet die von Ihnen erhobenen Daten für die Durchführung seiner geschäftlichen Tätigkeit und um Ihnen Angebote für ähnliche Leistungen per Post oder per E-Mail zukommen zu lassen. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber dem Regionalverbund der Katholischen Erwachsenenbildung und Familienbildung im Kreisdekanat Kleve e. V., Wasserstr. 1, 47533 Kleve widersprechen oder eine Einwilligung widerrufen.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

 

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

 

    Besuchte Website

    Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

    Menge der gesendeten Daten in Byte

    Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

    Verwendeter Browser

    Verwendetes Betriebssystem

    Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

 

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.  

Die Speicherung dieser Daten erfolgt in einer Logdatei. Sie werden für eine ordnungsgemäße Verbindung und gleichzeitig für die Behebung von Störungen und Sicherheitsvorfällen benötigt. Es erfolgt keine Nutzung oder Weitergabe über diesen Zweck hinaus. Sie werden nach 7 Tagen automatisch und dauerhaft gelöscht.

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, über die wir bestimmte Daten wie z.B. Informationen über das verwendete Betriebssystem, den verwendeten Browser, die Verbindung zum Internet, die Session-ID und IP-Adresse des Nutzers erhalten. Diese Cookies werden in gleicher Weise auch von vielen anderen Websites verwendet. Übertragen werden sie vom jeweiligen Websiteserver auf den Computer des Benutzers.

Sie helfen, die Navigation und die korrekte Anzeige einer Website zu erleichtern. Diese Cookies verlieren ihre Gültigkeit nach 14 Tagen

Folgende Cookies werden von uns verwendet:

1 Sitzungscookie, für die Dauer der Session

1 Cookie mit Informationen über den Besuch unserer Webseite und der dabei aufgerufenen Seiten

 

Eine Nutzung unserer Website ist auch ohne Cookies möglich, möglicherweise stehen dann allerdings einige Funktionen unserer Website nicht in vollem Umfang zur Verfügung. Wie Sie in Ihrem Browser die Verwendung von Cookies deaktivieren können, entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion ihres Browsers.

 

SSL-Verschlüsselung (HTTPS-Protokoll)

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen, nutzen die Websitebetreiber eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seite sind durch „http://“ gekennzeichnet.

Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

 

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Für eine direkte Kontaktaufnahme steht Ihnen der Postweg oder unsere E-Mail-Adresse zur Verfügung. Gerne beantworten wir einzelne Fragen und stehen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

 

Anforderung von Informationsmaterial / Bestellungen

Die Mitteilung personenbezogener Daten erbitten wir von Ihnen nur dann, wenn es unbedingt erforderlich ist. Das ist der Fall, wenn Sie Informationsmaterial, Broschüren oder andere Schriften von uns zugesandt erhalten wollen. In diesem Fall benötigen wir Ihren tatsächlichen Namen und Ihre Postanschrift, im Falle einer entgeltlichen Übersendung auch Ihre Bankverbindung oder Angaben zu Ihrer Kreditkarte. Diese Daten bleiben bei uns bis zur vollständigen Abwicklung der Lieferung und Zahlung gespeichert. Eine Weitergabe der Bestelldaten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Vertragsabwicklung  mit der von ihnen angegebene Bank oder Sparkasse oder Kreditkartengesellschaft. Die Bestellung erfolgt daher auf einer sicheren Seite unter HTTPS, die die Übertragung Ihrer Angaben durch SSL/TLS verschlüsselt vornimmt.

 

Bestellvorgang

Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Kursanmeldung von den Kunden eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:

 

Name, Vorname

Adressdaten wie PLZ, Ort, Straße und Hausnummer

Telefonnummer

Zahldaten

E-Mail-Adresse

Geburtsdatum

 

Jene Daten, welche zur Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sowie die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

 

Benutzerkonto

Sie können für Kursanmeldungen über diese Website ein passwortgeschütztes Benutzerkonto anlegen. Dadurch werden nach erfolgtem Login auf unserer Seite Ihre Nutzerdaten in den Anmeldeformularen vorbelegt und müssen nicht immer neu eingegeben werden.

Sie können jederzeit Ihr Nutzerkonto in unserem Login-Bereich auch wieder löschen.

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von dem Betreiber selbst verursacht wurde.

 

Plug-ins

Facebook, Twitter, Whatsapp

Auf unserer Seite wird zum Schutz Ihrer Privatsphäre für die Social-Media-Buttons das c't-Projekt Shariff eingesetzt. Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen. Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Dennoch reicht ein einziger Klick auf den Button, um Informationen mit anderen zu teilen.

Hintergrund: Die verbreiteten Share-Buttons stellen ein erhebliches Datenschutz-Problem dar, weil sie unbemerkt Kontakt zu den Servern der sozialen Netzwerke herstellen. So schickt beispielsweise Facebook die Zahl der „Likes“ direkt an den Browser des Besuchers und protokolliert dabei das individuelle Surf-Verhalten.

Shariff tritt hier als Zwischeninstanz auf: An Stelle des Browsers fragt unser Server die Zahl der „Likes“ ab – und dies auch nur einmal pro Minute, um den Traffic in Grenzen zu halten.

Der Besucher bleibt hierbei anonym. Auch die angezeigten Symbole kommen direkt von unserem Server, so dass auch an die Entwickler von Shariff keine Daten weitergegeben werden.

 

Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

 

Verweis auf fremde Angebote

Auf unseren Seiten finden Sie Links zu den Webseiten fremder Anbieter. Sie sind durch die Bezeichnung [externer Link], farbige  Markierung oder die Grafik hinter dem Namen der aufzurufenden Homepage kenntlich gemacht. Dabei handelt es sich um einen Service zugunsten unserer Besucher, um ihnen das Auffinden weiterer Informationsangebote zu bestimmten Themen zu erleichtern. Wir verbinden damit jedoch keine besondere inhaltliche Empfehlung. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Seiten liegt auch allein bei dem verantwortlichen Betreiber der jeweiligen Seite. Sollten Sie feststellen, dass einzelne oder mehrere dieser Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden solche Verweise sofort von unserer Homepage entfernen.

Wir können leider auch keine Gewähr für das Funktionieren der Links übernehmen, da uns die Betreiber der Seiten nicht immer über Änderungen informieren. Ebenso wenig haben wir Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen fremder Anbieter. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Seiten nach den dort eingehaltenen Datenschutzbestimmungen.

 

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Beschwerden

In allen Zweifelsfällen und bei Fragen oder Beschwerden können Sie sich an den für uns zuständigen Datenschutzbeauftragten wenden.

 

Zuständige Aufsichtsinstanz

Katholisches Datenschutzzentrum (KdöR)

Brackeler Hellweg 144

44309 Dortmund

Tel. 0231 / 13 89 85 – 0

Fax 0231 / 13 89 85 – 22

E-Mail: info@kdsz.de

www.katholisches-datenschutzzentrum.de

 

Quelle:

datenschutz-kirche.de

www.datenschutz.org